HAEMA
Geyserhaus
Highfield
Toyota Aygo
Bonfire & Friends
Grand City Property
Kanupark
Rockoper Faust
Passion
Chriss Tall
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Montag, 23. Juli 2018
share Twitter share Facebook share email

: In Leipzig :: Immer mehr Spielotheken schließen in Deutschlands Großstädten - Internetanbieter profitieren :

Spielotheken gehören mittlerweile, nicht zur Freude eines jeden, schon länger zum Stadtbild, vor allem in den deutschen Großstädten sind die Spielhallen mit ihren Automaten fast nicht mehr wegdenkbar. Die Lokale erfreuen sich an immer mehr Besuchern, die auf der Suche nach dem schnellen Geld sind und ihre Chancen hier höher einstufen als bei einem etwaigen Lottospiel.  

Abstand

Durch das neue Gesetz erhofft sich der Staat, dass weniger Spieler der Sucht verfallen, doch befürchten viele, dass viele dazu übergehen illegal zu spielen und natürlich auch süchtig werden. In ganzSachsen mussten über 170 Spielhallen schließen, weil sie keine neue Bewilligung erhalten haben, auf Grund der neuen Regelungen des Abstands der einzelnen Lokale bzw. zu Schulen oder der Mehrfachkonzessionen. Dies hat jedoch am Beispiel der Einbahnstraße in Leipzig dazu geführt, dass illegale Lokale wie Pilze aus dem Boden sprießen. Oft sind dies Gastronomiebetriebe, wie Cafés, Cocktail und Shisha – Bars und ähnliches. Zwar dürfen seit diesem Jahr dort nur mehr maximal zwei, und nicht wie bisher drei Automaten aufgestellt sein, doch des Öfteren sind in einem Hinterzimmer noch viele weitere zu finden. Oft dort wo Spielhallen schließen mussten werben vermehrt Lokale, ohne eine Lizenz, offensiv um Spieler. Um dem einen Einhalt zu bieten, arbeitet auch der Verband der Automatenkaufleute eng mit der Polizei zusammen und unterstützt diese bei Razzien gegen die illegalen Spielhallen.

Der Verband warnt auch davor, dass sich das illegale Spiel noch viel mehr ausbreiten wird. Auch das neue Gesichtserkennungssystem, welches Jugendlichen und bekannten spielsüchtigen den Zutritt verwehrt, kommt bei den illegalen Lokalitäten nicht zum Einsatz.

In Deutschland spielen etwa fünf Millionen regelmäßig an Spielautomaten, weitere fünf Millionen gelegentlich, davon gelten zwischen 300 000 und 700 000 offiziell als spielsüchtig.

Anbieter im Internet profitieren ebenfalls von der Schließung der Lokale

 

Der Umsatz der online Anbieter ist jährlich weltweit am steigen. In Deutschland ist der Prozentsatz des online Umsatzes höher als im weltweiten und auch EU Schnitt. Mitunter dürften hier auf Grund des neuen Gesetzes viele Spieler dazu übergegangen sein im Internet zu zocken. Doch dies ist mit Sicherheit nur einer der vielen Gründe, warum sich die online Anbieter so großer Beliebtheit erfreuen und jährlich Milliarden an Euro umsätzen. Zum einen gibt es sehr viele Anbieter die mit speziellen Angeboten locken. Beispielsweise mit hohen Einzahlungsbonus oder oft sogar ohne überhaupt eine erste Investition machen zu müssen. Entweder in Form von Freispielen oder von Geld findet man laufend neue Bonus Angebote ohne Einzahlung. Zum anderen haben die online Anbieter eine weitaus höhere Auszahlungsquote die meist über 95 % liegt, was die Gewinnausschüttungen deutlich erhöht.

 


Abstand
Abstand


Abstand
Abstand
Published by 15 Published by     Filed in 27 Filed in In Leipzig
Abstand

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic
 

Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2017

pic
 
Abstand

Frizzens Garten

pic

E-PAPER 
Bitte aufs Cover klicken!


Abstand